Anmeldeinformationen

Anmeldeinformationen für Kinderkrippe und Kindergarten

Öffnungszeiten

Kinderkrippe und Kindergarten sind von
Montag bis Donnerstag ab 7.00 Uhr bis 17.30 Uhr
und am Freitag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Ferienzeiten

Kindergarten und Kinderkrippe sind zu allen Ferienzeiten – bis auf zwei Wochen im August (in der Regel die ersten beiden Woche der Bayerischen Schulferien), einen Planungstag und den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr – geöffnet.

So melden Sie Ihr Kind an:

Wenn Sie Ihr Kind in unserer Einrichtung anmelden mochten, rufen Sie uns an oder senden uns eine Voranmeldung, damit es einen Platz auf der Warteliste erhält.

Sie werden zu einem Informationsgespräch eingeladen.

Aufnahme des Kindes

In der Kinderkrippe können Kinder ab sechs Monaten aufgenommen werden. In der Regel bleiben sie dort bis zum vollendeten dritten Lebensjahr und wechseln dann in die Kindergartengruppe. Dort verbleiben sie bis zum Schuleintritt. Eine Aufnahme von Schulkindern zur Nachmittagsbetreuung im Kindergarten ist möglich. Kinder mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung können aufgenommen werden, wenn ihren Bedürfnissen Rechnung getragen werden kann.

Abmeldung/Kündigung

Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen, die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen. Bei Kindern, die in die Schule aufgenommen werden, erfolgt die Kündigung automatisch zum Monatsende des Kindergartenjahres (31. August).

Der Träger kann den Vertrag fristlos kündigen und das Kind vom Besuch des Kindergartens ausschließen, wenn die Erziehungsberechtigten trotz Mahnung ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nachkommen. Auch wenn sie die in diesem Vertrag, sowie die in der allgemeinen Kindergartenverordnung enthaltenen Grundsätze, Bestimmungen und Regelungen wiederholt nicht beachtet haben. Die Kündigung durch den Träger ist schriftlich zu begründen.

Anmeldeinformationen für das Kinderhotel

Öffnungszeiten

Die Wochenendbetreuung findet von Freitag, 17.00 Uhr bis Sonntag, 17.00 Uhr statt, d.h. Übernachtungen sind von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag möglich.

Hier können Sie flexibel stunden- oder tageweise buchen.

Das Ferienprogramm findet in allen Bayerischen Schulferien von 8.00 bis 17.00 Uhr statt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Kinder spätestens einen Tag (24 h) vorher anzumelden.

Ein Anmeldeformular als PDF finden Sie hier.

Ein Anmeldeformular zum Ausfüllen in Word finden Sie hier.

Und die aktuelle Preisliste finden Sie hier.

Was die Kinder bitte mitbringen sollten:

• Gute Laune :-)

• Dem Wetter angemessene Kleidung, auch festes Schuhwerk, Sonnenkappe, Mütze…

• Im den Ferienprogramm ggf. auch Schwimmsachen.

• Übernachtungsgäste: Schlafanzug, Zahnbürste, ggf. Kuscheltier...

• Außerdem: Anmeldebogen, ärztliches Attest

• Elektronisches Spielzeug wie Nintendo, iPad, MP3-Player, Handys etc. bitte zu Hause lassen oder in unserem Büro deponieren.

Für den Verlust, die Beschädigung und die Verwechslung der Garderobe und anderer persönlicher Gegenstände der Kinder wird keine Haftung übernommen. Eine Beschriftung wird empfohlen. Für Schäden, die ein Kind einem Dritten zufügt, haften unter Umständen die Eltern.

Krankheitsfall

Sollte Ihr Kind Fieber oder eine ansteckende Krankheit haben, so ist der Aufenthalt im Kinderhotel nicht möglich. Ebenso ist Ihr Kind vom Besuch des Kinderhotels zurückzuhalten, wenn in der Familie/Wohngemeinschaft des Kindes eine übertragbare meldepflichtige Krankheit z.B. Diphterie, Masern, Röteln, Scharlach, Windpocken, Keuchhusten, Mumps, Tuberkulose, Kinderlähmung, Gelbsucht, Läuse und übertragbare Erkrankungen von Augen, Haut oder Darm) auftritt oder sich der Verdacht einer solchen Krankheit ergibt.

Bitte benachrichtigen Sie die Einrichtung, wenn Ihr Kind krankheitsbedingt fehlt.

Um bei plötzlicher Erkrankung des Kindes während des Aufenthaltes oder anderen Notfällen erreichbar zu sein, teilen Sie uns bitte alle Änderungen der privaten und geschäftlichen Telefonnummern unverzüglich mit. Ggf. auch eine Vertrauensperson, die wir im Falle Ihrer Nichterreichbarkeit anrufen können.

Ärztlich verordnete Medikamente, die eine Einnahme während der Betreuungszeit erforderlich machen, dürfen nur nach schriftlicher Vereinbarung durch die Erziehungsberechtigten verabreicht werden. Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten benötigen wir eine Einnahmeverordnung des Arztes. Allergien und spezielle Ernährungsvorschriften sollten den Erziehern/-innen schriftlich mitgeteilt werden.

Einen entsprechenden Vordruck finden Sie hier.

Mahlzeiten

Frühstück, Mittag- und Abendessen sind bei Tagesbuchungen inbegriffen, bei stundenweiser Buchung wahlweise.

Mittags erhalten die Kinder von uns ein frisch gekochtes vegetarische Mittagessen aus kontrolliert biologischem Anbau oder bei Ausflügen ein Lunchpaket oder Picknick.

Auf Wunsch sind vegane Mahlzeiten möglich. Auch andere Diätvorschriften können berücksichtigt werden.

Bei den mitgebrachten Speisen wird empfohlen auf ein gesundes Essen zu achten.

Anfertigung von Film- und Fotodokumentationen

Wir fertigen gelegentlich Film- und Fotoaufnahmen der Kinder für die Fotowände, die Kinderhauspost, unseren Webauftritt aber auch zur Dokumentation unserer pädagogischen Arbeit und für die Öffentlichkeitsarbeit an. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte mit.

Auch weisen wir darauf hin, dass nach § 22 des KUG Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten bzw. deren Sorgeberechtigten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden dürfen. Daher dürfen auch Foto- oder Filmaufnahmen, die z.B. im Rahmen eines Festes in unserer Einrichtung gemacht werden, nicht ohne Erlaubnis der Abgebildeten in sozialen Netzwerken verbreitet werden.